Friend March

495 x gespielt
Friend March

Friend March Spielregeln

Nachdem das Unternehmen PopCap Games die Spieleserie Zuma so erfolgreich auf dem Markt gebracht hat, gab es viele Nachahmer und Klonen für diese Art von Spielen. Aber Zuma ist auch nicht die Erfindung von PopCap Games, sondern ist nur eine Variante von Puzz Loop des Spieleherstellers Mitchell Corporation. Auch Friends March ist eine von Shunsuke Miyahara entwickelte Variante von Zuma.

Im Spiel laufen auf einer vorgegebene Strecke eine Menschengruppe, die sich durch ihre Klamottenfarbe voneinander unterscheiden in Richtung Zirkus. Ziel des Spiels ist es, diese Menschen daran zu hindern, den Zirkus zu erreichen, denn sonst ist das Spiel verloren.

Dem Spieler stehen dazu Menschen in verschieden farbigen Klamotten zur Verfügung, die er in die Menschenschlange einschleusen muss. Wenn sich dann drei oder mehr Menschen mit den gleichen Klamotten hintereinander befinden, werden sie automatisch vom Spielfeld entfernt. Die dabei entstehende Lücke wird geschlossen. Sollte sich dabei wieder Menschen mit den gleichen Klamotten zusammenfinden, verschwinden auch diese aus dem Spielfeld. So entsteht eine Kettenreaktion, die du als Spieler möglichst schnell und oft erreichen solltest, sodass die Menschen nicht den Zirkus erreichen.

Die Levels unterscheiden sich vor allem in dem Pfad, auf dem die Menschen laufen. Auf einem abgelegten Ort stehen immer mindestens 2 Menschen, die du in die Menschenschlange schleudern kannst. Über dem Mensch, der in die Gruppe geworfen werden kann, ist ein Pfeil zu sehen. Mit der Leertaste kannst du diesen mit dem dahinter stehende Mensch austauschen.

Spielsteuerung
Zielen: In dieser Version kannst du den Mensch in jede Position einfügen. Zum Zielen benutze die Maus.
Schießen: Mit der linken Maustaste kannst du den Menschen an dem gewünschten Ort schießen.
Abzuschießender Menschen austauschen: Leertaste.

Spiele-Empfehlung von Friend March

Friend March ist nicht ganz so typisch wie die anderen Zuma Spiele, denn man kann den Mensch in jede beliebige Position absetzen und wird nicht von vorangehende Menschen behindert. Eine ebenfalls nicht ganz traditionelle Art der Zuma Spiele ist Zuma Bubbles. Wenn du lieber klassische Zuma Spiele spielen willst, dann versuche es z.B. mit Bongo Balls. Nimm dir ansonsten etwas Zeit und schaue dich auf zumor.de um. Hier gibt es noch weitere Zuma Variante, die dir hoffentlich viel Spaß bereiten werden.

Gespielt: Dieses Spiel wurde bereits von 495 Personen gesehen.
Hinterlasse einen Kommentar
Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht. Alle Felder sind Pflichtfelder.